Find Your Perfect Eyewear
Gigi Studios Best Spanish Eyewear Brands
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Die besten spanischen Brillenmarken

Auf der Suche nach den besten spanischen Brillenmarken? Die gibt’s hier! Denn FAVR spezialisiert sich voll auf Premium Eyewear Brands aus aller Welt, inklusive Brillen spanischer Hersteller. Hierbei empfehlen wir auch besondere Designerprodukte von unabhängigen Labels aus Ländern wie Italien, Japan, Deutschland, Frankreich, USA, Skandinavien und der Schweiz.

Was zeichnet die besten spanischen Brillenmarken aus?

Heute stehen spanische Brillenfassungen im Mittelpunkt. Immerhin zählen sie zu den modischsten und technisch fortschrittlichsten Brillen der Welt. Die Liste spanischer Brillenhersteller und namhafter Designer ist lang. Ebenso beeindruckend ist auch die lange Tradition in der Herstellung hochwertiger Brillen in Spanien.

Gigi Studios Best Spanish Eyewear Brands
Die besten spanischen Brillenmarken – Foto von SPECTR MAGAZINE*

Die Geschichte Spanischer Brillenhersteller

Schon gewusst? Historisch gesehen wurden die ersten Bügel für Brillengestelle von spanischen Handwerkern um das Jahr 1600 entwickelt. Diese frühen Befestigungen für Brillengestelle bestanden noch aus Stoff, der um die Ohren der Träger gefädelt wurde. Diese spanische Brillenerfindung hielt sich fast 100 Jahre lang als Standard.

Fashion, Style und Nachhaltigkeit

Die technische Entwicklung von Brillen spanischer Hersteller geht heute noch weiter. Mit Sitz in internationalen Designmetropolen wie Barcelona oder Madrid laufen spanische Brillenmarken nicht einfach jedem Modetrend hinterher. Im Gegenteil – spanische Premium Eyewear Brands setzen aktiv Akzente und bestimmen die globalen Trends. Und auch in Sachen Style und Nachhaltigkeit sind diese Labels führend.

LOOL Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke LOOL

Apropos „Style und Nachhaltigkeit“, was genau zeichnet Designerbrillen aus Spanien aus? Wenn es um Style geht, spielen spanische Brillenhersteller weltweit ganz vorne mit. Sie bedienen aktuelle Trends im Modebereich und arbeiten mit den angesagtesten Künstlern und Pop-Ikonen als Markenbotschafter zusammen.

Spanien wird bekanntlich fast das ganze Jahr über von Sonnenschein verwöhnt, also findet der Kunde hier viele hübsche Sonnenbrillen von spanischen Brillenmarken. Gleichzeitig enthält die Liste spanischer Brillenhersteller auch viele Spezialisten für Korrektionsbrillen aus hochwertigen Materialien.

Weiterhin legt spanische Brillenmode nicht nur Wert auf ein schickes Erscheinungsbild, sondern auch auf Substanz. Dementsprechend spielen Qualität und Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle für Marken mit Sitz in Spanien. In den fertigen Produkten freuen sich Kunden daher über ressourcenschonende Materialien und recycelte Verpackungen. Weiterhin kommen in der Brillenherstellung fortschrittliche Technologien zum Einsatz, die den Planeten schonen.

Genau diese Mischung aus trendgerechter Brillenmode und nachhaltiger Herstellung macht unabhängige Brillenmarkenaus Spanien so beliebt bei Optikern. Wer die Liste spanischer Brillenhersteller von A bis Z durchgeht, findet unweigerlich hervorragende Beispiele für fortschrittliches Brillendesign. Somit treten spanische Brillenmarken den Beweis an, dass Brillendesigns von heute durchaus umweltfreundlich und rücksichtsvoll gegenüber unserem Planeten sein können.

Die besten spanischen Brillenmarken auf FAVR

Die FAVR Plattform feiert unabhängige Brillenmarken und wegweisende Designerprodukte. Heute stellen wir unsere persönliche Liste der besten spanischen Brillenmarken auf FAVR vor.

Am besten ein Glas Rotwein einschenken und mit ein paar Tapas genießen, hier sind die besten Brillenmarken aus Spanien von A bis Z:

 

Hier Optiker in Deiner Nähe finden und mit nur einem Klick kontaktieren.

Etnia Barcelona

ETNIA BARCELONA Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke ETNIA BARCELONA

Die Liste spanischer Brillenmarken wäre niemals komplett ohne diese unabhängige Brillenmarke aus der katalonischen Modemetropole. Der Name ETNIA BARCELONA steht für die starken Wurzeln des Labels in der multikulturellen Weltstadt. Mittlerweile genießt ETNIA BARCELONA in aller Welt einen Ruf für bunte und modische Brillendesigns, gefertigt mit natürlichem Acetat sowie hochwertigen Mineralgläsern.

Inspiration holen sich die Designer von ETNIA BARCELONA vor allem aus der Kunst. Das belegt auch das Hashtag der Marke #beanartist in den sozialen Medien. Immer wieder arbeitet ETNIA BARCELONA mit renommierten Künstlern an besonderen Brillenkollektionen zusammen, darunter Naboyoshi Araki (Japan), Steve McCurry (USA) und Yves Klein (Frankreich). Weiterhin begeistert die spanische Brillenmarke durch limitierte Kollektionen zu Ehren von Legenden wie David Bowie und Jean-Michel Basquiat.

Bei all diesen frischen Einflüssen ist kaum zu glauben, dass ETNIA BARCELONA bereits zwei Jahrzehnte alt ist! Im November 2001 gründete David Pellicer das Label mit dem Ziel, frischen Wind in die Optikbranche zu bringen. Dabei stützte sich der Gründer auf die eigene Familientradition. Immerhin arbeitete Davids Großvater, Fulgencio Ramo, viele Jahre lang in der Fabrik einer Sonnenbrillenmarke mit Sitz in Barcelona. Diese Tradition setzt ETNIA BARCELONA fort, indem Brillen in einer eigenen Manufaktur in Poble Sec hergestellt werden. Passend zum 20-jährigen Jubiläum bringt die Marke Neuauflagen beliebter Klassiker wie der Chess Acetate Kollektion und setzt weiterhin mit rebellischem Geist künstlerische Akzente!

 

Gigi Studios 

GIGI STUDIOS Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke GIGI STUDIOS

Auch die nächste Marke aus unserer Liste spanischer Brillenmarken stammt aus der Lifestyle-Metropole Barcelona. Aus dem dortigen Firmensitz leitet CEO Patricia Ramo Gigi Studios als Familienunternehmen und Perle unter den unabhängigen Brillenmarken. Gut zu wissen: Ursprünglich wurde die Marke unter dem Namen Gigi Barcelona gegründet und im Jahr 2019 umgetauft auf Gigi Studios.

Unter dem Namen GIGI STUDIOS erlangte das Label schließlich Weltruhm als globale Designermarke aus Spanien. Wie das Label seinen Ansatz auf den Punkt bringt: „Brillen, die unserer Vorstellung hoch kreativer Mode entsprechen.“

Hinter den Kulissen verbindet GIGI STUDIOS anspruchsvolles Styling mit traditioneller Handwerkskunst. Jeder einzelne Brillenrahmen erfordert bis zur Fertigstellung mehr als 100 Produktionsschritte. Dabei kommt eine Mischung aus altbewährten Methoden und hochmodernster Technologie zum Einsatz. Seinen hohen Qualitätsstandard erfüllt GIGI STUDIOS auch durch stringente Qualitätskontrollen bevor die fertigen Brillen die spanische Brillenfabrik verlassen.

Zu den Highlights aus dem Hause GIGI STUDIOS zählt bislang die Maverick Kollektion in Japan hergestellter Titanrahmen. Weiterhin die TEENS Kollektion für Teenager und Erwachsene mit zierlichen Gesichtern. In der GIGI Studios LAB Kollektion spielt die Designermarke mit experimentellen Designs aus ultraleichtem Edelstahl. Wer die Zukunft der Brillenmode erleben will, sollte auf jeden Fall GIGI STUDIOS im Auge behalten!


Hier aktuelle Brillen von GIGI STUDIOS virtuell anprobieren:

>>>> Klicke hier für mehr Brillen von GIGI STUDIOS

Hier GIGI STUDIOS Optiker in Deiner Nähe finden und nur mit einem Klick kontaktieren.


 

Kaleos 

KALEOS Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke KALEOS

Mode, innovative Technologie und Qualität sind die Leitprinzipien der jungen spanischen Brillenmarke KALEOS. Im Jahr 2013 gegründet hat sich die Designermarke das Ziel gesetzt, die Brille als Modeobjekt neu zu definieren. Durch die Kombination von Design, Fashion und Luxus begeistert KALEOS Brillenträger mit Brillen und Sonnenbrillen auf höchstem Niveau.

Unter der Leitung der erfahrenen Modeexpertin Claudia Brotons als Creative Director, stieg KALEOS in kürzester Zeit vom Geheimtipp zur festen Größe im Optikbereich auf. Das Erfolgsgeheimnis des Labels? Sicherlich das extrem hohe Qualitätsniveau sowie das feine Augenmerk für kleinste Details.

Um das gewünschte Level an Qualität zu erreichen arbeitet die spanische Brillenmarke mit einigen der hochrangigsten Hersteller der Welt zusammen. In Sachen Materialien achtet KALEOS auf eine hauseigene Acetatmischung sowie exklusive Gläserfarben als Wiedererkennungsmerkmal. Vom Ansatz her ist das Design von KALEOS das genaue Gegenteil von „Fast Fashion“. So kann eine neue Rahmenform schon mal eineinhalb Jahre in der Entwicklung erfordern. Letztendlich entstehen so jedoch Brillen, die jahrzehntelang aktuell bleiben und lange halten.

 

Lool 

LOOL Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke LOOL

Auf den ersten Blick erscheinen die futuristischen Rahmendesigns dieser spanischen Brillenmarke vielleicht wie Produkte aus Skandinavien oder der Schweiz. Kein Zufall, immerhin kultiviert LOOL einen technisch fortschrittlichen Ansatz im Design nach dem Motto: „Mit technischer Präzision gefertigt. Genaut für die Ewigkeit.“

Sein ausgereiftes Know-How beweist LOOL in der Herstellung. Jeder Brillenrahmen wird aus einer einzelnen Schicht Edelstahl gefertigt, komplett ohne Schweißnähte oder Schrauben. Dieser fortschrittliche Ansatz sorgt für Brillenrahmen die dermaßen leicht sind, dass Träger sie kaum auf dem Gesicht bemerken. Insgesamt bietet LOOL mit fünf Kollektionen und 78 verschiedenen Rahmenformen für alle Gesichtstypen schmeichelhafte Brillen in schicken Farben. Durch eine Technologie namens Physical Vapour Deposition (PVD) beseitigt LOOL sämtliche schädlichen Chemikalien und Unreinheiten im Brillenmaterial.

Eine Extraportion Luxus gefällig? LOOL bietet Veredelungen wie 24-karat Gold oder Titanlegierung, ergänzt durch entspiegelten Carl Zeiss Gläsern für klare Sicht. Was LOOK aber zu einer der coolsten unabhängigen Brillenmarkenmacht ist die große Auswahl an Collab-Projekten, darunter der Reggaeton-Sänger J Balvin aus Kolumbien. Technologie oder Coolness? Diese spanische Brillenmarke kann beides!

 

Nina Mur 

NINA MUR Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke NINA MUR

Nur sehr wenige spanische Brillenmarken setzen derart starke Impulse durch richtungsweisende Designs wie dieses Label aus Madrid. Von der gleichnamigen Brillendesignerin gegründet steht NINA MUR für ebenso modische wie nachhaltige Brillen. Auch hier steht „Slow Fashion“ als übergeordnetes Credo im Mittelpunkt. So vertraut NINA MUR auf nachhaltige Materialien und innovative Technologien in der Herstellung umweltfreundlicher und modisch anspruchsvoller Designerprodukte zu 100% Made in Spain.

Hierbei achtet NINA MUR auf alle feinen Details. Jede nach ethischen Gesichtspunkten produzierte Brille erfordert rund 40 Stunden Arbeit. Hierbei werden 85% der Herstellungsschritte von Hand durchgeführt. Das Firmenmoto „Sustainable Uniqueness“ (nachhaltige Einzigartigkeit) sorgt auch für den kunstvollen Umgang mit Birkenholz aus Finnland, das in Form von Holzlaminat zum Material für Brillenrahmen wird.

Noch nachhaltiger werden Brillen von NINA MUR durch Handarbeit in Prozessen wie Polieren, Finish und Montage der Rahmen und Gläser. Weiterhin vermeidet das Label Überproduktion und setzt auf überschaubare Stückzahlen in seinen Kollektionen. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Brillen ausschließlich mit Komponenten der besten europäischen Hersteller bestückt werden, beispielsweise Präzisionsgläser von Carl Zeiss. Somit erfüllen Brillen von NINA MUR das einzigartige Markenversprechen: Die ausgereiftesten Brillenrahmen aus natürlichem Holz auf dem gesamten Optikmarkt.

 

Woodys Barcelona 

WOODYS Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke WOODYS

Die nächste spanische Brillenmarke hat sich ebenfalls Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben: WOODYS BARCELONA will mit alten Konventionen brechen und durch einmalige Storys und charakterstarke Designs neue Wege gehen. Mit seinen Brillen richtet sich WOODYS BARCELONA an Individualisten und überzeugt durch eine Mischung aus mutiger Formsprache und extrem nachhaltigen Herstellungsmethoden.

Zum Schutz der Umwelt will WOODYS BARCELONA möglichst nachhaltige Brillenherstellungsmethoden entwickeln. Bereits heute besteht 20% der Kollektion aus Bio-Acetat mit extra hohem Anteil an Baumwolle und Holz. Weiterhin legt WOODYS BARCELONA Wert auf natürliche Farbstoffe ohne giftige Chemikalien oder Plastik.

Auch in Sachen modisches Styling weiß WOODYS BARCELONA zu begeistern. Bekannt ist das spanische Brillenlabel vor allem durch edle Kombinationen aus Farben und Materialien. Der Brillenhersteller aus Spanien spielt gern mit Oberflächenstrukturen und durchsichtigen Farbtönungen in Brillenrahmen mit minimalistischer Ästhetik. Zusätzlich verwendet WOODYS BARCELONA 100% plastikfreies Packungsmaterial im Versand sowie recyceltes Papier und wiederverwertbare Pappe in der Produktverpackung. Also können Kunden von WOODYS BARCELONA ihre Brillen mit gutem Gewissen tragen.

 

Xavier Garcia 

XAVIER GARCIA Spanish eyewear brands FAVR
Kampagnenbild der spanischen Brillenmarke XAVIER GARCIA

Wenn von Designermarken aus Spanien die Rede ist, fällt früher oder später der Name XAVIER GARCIA. Mit Sitz in seiner Heimatstadt Barcelona baut der Designer seit 2008 sein eigenes Brillenlabel auf. Das Motto: „Ich designe, produziere und vermarkte meine eigenen Brillenrahmen mit kompletter Freiheit. Ich will meinen eigenen Ansatz kultivieren und dabei möglichst authentisch bleiben.“

Von Anfang an holte sich XAVIER GARCIA seine wichtigsten Inspirationen aus der Großstadt Barcelona. So wird beispielsweise seine Farbpalette von den typischen Tönen der Metropole geprägt. Auf dieser Basis bringt Garcia seine eigenen Interpretationen bewährter Rahmenmodelle. Somit sind alle Brillenrahmen des Designers auf eigene Art kleine Kunstwerke, hinter denen umfangreiche Entwicklungsarbeit in Sachen Formsprache, Proportionen und Farbwahl steht.

Das spanische Brillenlabel steht für Brillendesigns mit markantem Auftreten, ergänzt durch das kosmopolitische und urbane Flair von Barcelona. Kein Wunder, dass Brillenmode von XAVIER GARCIA inzwischen in aller Welt bekannt ist. Die Kollektionen von Acetat-, Metall- und Sonnenbrillen sind erhältlich in Europa, Kanada, Australien, Südamerika und Japan. Trotz des Welterfolgs bleibt eine Sache unverändert: Die Inspiration für Garcias Designerprodukte stammt weiterhin aus der Weltstadt Barcelona.

 

Die besten spanischen Brillenmarken im Virtual Try-On

Hat euch die Liste spanischer Brillenhersteller gefallen? Dann auf jeden Fall auch die gesamte Bandbreite des Angebots hier auf der FAVR Plattform ansehen.

Hierbei steht auch eine echt faszinierende Technik zur Verfügung: Mit unserem Virtual Try-On lassen sich Brillen direkt auf dem Smartphone per Webcam anprobieren.

Die besten spanischen Brillenmarken beim Optiker

Im nächsten Schritt hilft die Plattform auch dabei, Modelle von Brillenmarken aus Spanien vor Ort bei einem Partneroptiker im Netzwerk zu finden. Einfach mal Stöbern und möglichst die komplette Bandbreite desFAVR-Angebots erkunden.

2019 © Monday Publishing